Gamestrend - Deine Community für Spieler und Tester

Testen und Bewerten wird belohnt
▶  Anstehende Tests
Du bist hier: Start-> Hitman: Absolution-> Hitman: Absolution - Weder Reboot noch "Teil der Timeline"

Hitman: Absolution - Weder Reboot noch "Teil der Timeline"

19.01.2012 - 14:20
Hakan Abrak, Lead Producer des kommenden Hitman: Absolution, beantwortet Leserfragen, die auf dem PlayStation Blog gepostet wurden.

Hakan Abrak, Lead Producer des kommenden Hitman: Absolution, beantwortet Leserfragen, die auf dem PlayStation Blog gepostet wurden. Zunächst einmal sagt er direkt und offen, dass Hitman: Absolution weder ein Reboot ist noch in irgend eine Zeitachse hinein passt.

Hitman: Absolution findet nicht in einer bestimmten Timeline statt. Wenn gefragt wird, ob es nach den Ereignissen von Hitman: Blood Money statt findet, so ist die Antwort eher, dass das Setting des neuen Hitman ganz woanders liegt und die Geschichte an einem anderen und neuen Punkt ansetzt. So soll die Geschichte von Hitman: Absolution bereits damit beginnen, dass Diana von Agent 47 persönlich getötet wird. Sie war seit dem ersten Teil der Reihe stets eine Verbindung zu Agent 47 und diese Verbindung gibt es nun nicht mehr.

 

Und diese Veränderung hat zur Folge, dass die Einsätze komplett anders verlaufen. In den anderen Spielen lieferte Diana stets die Aufträge und trug einen wesentlichen Teil zum Ablauf der Geschichte bei. Jetzt handelt Agent 47 eigenständig und hat niemanden mehr, der ihm sagt, was er als Nächstes unternehmen soll. Er muss seine nächsten Schritte selbst planen.

 

Am Ende von Hitman: Blood Money rettete Diana nicht nur Agent 47, sondern auch die Agentur. Denn im Spielverlauf von Blood Money wurde die Agentur gezielt angegriffen und deren Agenten getötet. Diana Burnwood als Auftraggeberin und Unterhändlerin der Agentur hatte stets Kontakt zu Agent 47 und sie war ebenfalls die einzige Freundin für ihn. Da aber Absolution keinen Zusammenhang zu den Ereignissen in Blood Money hat, hat dessen Ende vermutlich auch keinen Einfluss auf die Geschichte von Absolution.

 

Denn immerhin erhält ausgerechnet Agent 47 den Auftrag, Diana zu töten. Und da er professionell ist und bisher jeden Auftrag erfüllt hat, tötet er sie auch. Etwas passiert in der Agentur, und Agent 47 führt selbst zu dieser Veränderung. Hier tauchen Parallelen zu Hitman: Codename 47 auf, da Agent 47 auch im ersten Teil der Reihe benutzt wurde, um Personen zu töten, die mit ihm Direkt in Verbindung standen.

 

Diana war für eine sehr lange Zeit die einzige Verbindung zwischen Agent 47 und die Agentur. Durch sie kam er an Informationen, die sonst keiner hatte. So erfüllte sie ihm auch seinen letzten Wunsch und suchte nach einem Mädchen namens Victoria. Das ist für ihn eine personliche Mission und eine private Angelegenheit. Der Storyverlauf hat eine starke Verbindung zum Titel von Hitman: Absolution. Agent 47 sucht seine eigene Absolution für etwas, das er in der Vergangenheit getan hat..

 

Wenn die Frage aufkommt, ob Hitman: Absolution ein Neustart ist, weiß Abrak die Antwort selbst nicht genau. Zunächst müssen die verschiedenen Aspekte erforscht werden, die Agent 47 mit sich bringt. Die Geschichte rund um Absolution ist düsterer und persönlicher. Sie bringt Agent 47 in eine ungewöhnliche Situation, in der ihm seine Erfahrungen selbst nicht weiter bringen. Er nimmt nicht nur bloß einfache Aufträge an, wie sonst. Er wird gejagt und handelt selbst aus persönlichen Gründen. Für langjährige Hitman-Fans ist das etwas Neues. Er war sonst immer kalt und berechnend.

 

Hitman: Absolution ist nur einer von zwei Hitman-Titeln, die sich aktuell in Entwicklung befinden. Während Absolution bei IO Interactive selbst entwickelt wird, arbeitet Square Enix Montréal an einem eigenen und unabhängigen Hitman-Titel.

Wenn dir der Artikel gefällt, bitten wir dich, uns durch ein
bei Google zu unterstützen.
Kommentare
Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, kannst du dich auf der Startseite registrieren oder dich direkt
Ähnliche Artikel
Hitman: Sniper Challenge - CoreOnline Trailer
Hitman: Sniper Challenge - CoreOnline Trailer
Zur Veröffentlichung auf CoreOnline, der F2P Plattform von Square Enix, präsentiert uns der Publisher einen neuen Trailer.
11.05.2013 - 16:36
Kommentare (0)
Playstation 3 PC XBox 360
Hitman: Sniper Challenge - Ab sofort kostenlos spielbar
Hitman: Sniper Challenge - Ab sofort kostenlos spielbar
Ab sofort kann man "Hitman: Sniper Challenge", das bisher nur Vorbestellern zugänglich war, auch auf CoreOnline, der F2P Plattform von Square Enix, spielen.
11.05.2013 - 09:00
Kommentare (0)
PC XBox 360 Playstation 3
Hitman: Absolution - Speicherstand Bug Patch nächste Woche
Hitman: Absolution - Speicherstand Bug Patch nächste Woche
IO Interactive will nächste Woche einen Patch zur Behebung des Savegame Bugs veröffentlichen.
05.12.2012 - 11:30
Kommentare (0)
Playstation 3 XBox 360 PC
Hitman: Absolution - Deus Ex DLC Trailer
Hitman: Absolution - Deus Ex DLC Trailer
Square Enix und IO Interactive, ein Square Enix-Studio, präsentieren zwei herunterladbare Inhalte für Hitman: Absolution in einem brandneuen Trailer.
03.12.2012 - 16:47
Kommentare (0)
XBox 360 PC Playstation 3
Hitman: Absolution - Patch für Speicherstand-Bug (PC)
Hitman: Absolution - Patch für Speicherstand-Bug (PC)
IO Interactive hat einen Patch veröffentlicht, der den Speicherstand-Bug des Spiels repariert. Allerdings erstmal nur für die PC Fassung.
28.11.2012 - 14:20
Kommentare (0)
XBox 360 PC Playstation 3
Ältere Artikel 1 2 3 4 5 6 .. 16 >
Hitman: Absolution
Publisher: Square Enix
IO Interactive
20.11.2012
IO Interactive
20.11.2012
IO Interactive
20.11.2012
Weitere Artikel
The Crew - Der erste Gameplay Trailer
[Test] - Mario Party: Island Tour
[Test] - Wii Party U
[Test] - Professor Layton und das Vermächtnis von Aslant
[Test] - Sonic: Lost World
[Test] - The Legend of Zelda: The Wind Waker HD
[Test] Spelunky
Killzone Mercany - Launch Trailer
NHL 14 - Launch Trailer
FIFA 14 - Neue Jubel Trailer
Beliebte Artikel